just me ...

Bergzeit

Ist war mal wieder soweit... für 12 Tage herrschte in Erlangen ein relativer Ausnahmezustand. Es war BERG !!

Ich hatte das Vergnügen, am "Anstich" mit ein paar Kollegen San-Dienst dort zu machen. Und nachdem für den Montag (Feiertag) noch ein verantwortlicher Wachleiter für die Bergwache gesucht wurde, liess ich mich vom Dok überreden, nochmal zu kommen.

Am Anstich hatten wir ja wenigstens noch ein wenig zu tun, da einigermassen schönes Wetter herrschte. Aber an dem Montag war einfach nur tote Hose. 14 Stunden ohne einen richtigen Einsatz. Wenn man davon absieht, dass das Rote Kreuz unseren Dok kurz brauchte, um einem Patient was gegen seine Schmerzen zu geben.

Am späten nachmittag war uns so langweilig, dass der Dok zum Essen holen gegangen bzw gefahren worden ist (ich war der glückliche NEF-Fahrer )

Ja... so ist das..

Seit gestern ist der Berg wieder vorbei, alle Alkoholleichen sind aufgegabelt worden und die Fahrgeschäfte werden abgebaut.

Grüße

5.6.07 22:00

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen